Bestimmungen des elektronischen Systems PROTRAINUP "Club Management System"

§ 1.Definitionen
  1. Die Bestimmungen des elektronischen PROTRAINUP-Systems "Club Management System" geben den folgenden Begriffen die folgende Bedeutung:
    1. Regulations - this document, which is the Regulations referred to in Article 8(1)(1) of the Act of 18 July 2002 on Providing Services by Electronic Means (i.e. Journal of Laws 2020, item 344) together with all attachments thereto, in particular specifying the conditions for providing the Services. 1) of the Act of 18 July 2002 on provision of services by electronic means (Journal of Laws of 2020, item 344) together with all attachments to it, in particular specifying the conditions for the provision of Services by the Service Provider to Recipients.
    2. Organisation - eine Einheit, die alle Clubs eines bestimmten Sportbereichs in der Republik Polen vereint (z.B. Polnischer Fußballverband).
    3. Login oder Identifier - eine individuelle und eindeutige Bezeichnung des Benutzers.
    4. Passwort - eine Folge von Buchstaben, Sonderzeichen (Bindestrich, Unterstrich) und Ziffern mit einer Länge mindestens 6 Zeichen lang - wird vom Benutzer festgelegt und dem Benutzer zugewiesen. Das Passwort ist erforderlich, damit sich der Benutzer beim System anmelden kann.
    5. Account - eine Reihe von Diensten, die vom Dienstanbieter zusammen mit individuellen Benutzereinstellungen, die es dem Benutzer ermöglichen, das System zu nutzen, in der vom Nutzer gewählten Variante.
    6. Parents/Players Account - eine Version des Kontos für Eltern und Spieler, die Folgendes beinhaltet Funktionale Umkleidekabine des Trainers, Zugriff auf die Bibliothek des Trainers, Verfolgung des Trainingsfortschritts, Kommunikation mit dem Trainer, Logbucharchiv und Archiv der Spielerkarriere. Der Zugang zu den Registerkarten des Systems wird vom Club konfiguriert.
    7. Coach Account - kostenlose oder kostenpflichtige Version, je nach Wahl des Coaches. Lizenz beinhaltet einen Account für einen Coach und, je nach gewähltem Paket (Coach Leader) für 100 Spieler und Betreuer. Die Lizenzen sind abhängig vom gewählten Typ, beinhalten maximal folgende Funktionen: mobile Anwendung, Basisdatenbank der Grundmodule des Systems (Tagebuch und Kalender des Trainers, Training Training, Messenger, Datenbank mit Übungen und Zeichnungen, Trainingspläne im pdf-Format, Taktik Tafel, Beitragsmodul (Coach Elite, Coach Leader).
    8. Club PRO Account - kostenpflichtige Version des Accounts für Clubs mit den folgenden Funktionen: Zugang für 5 Trainer und 100 Spieler, 1 Aufsichtskonto mit Systemverwaltung, mobile Anwendung, grundlegende Trainingsdatenbank, grundlegende Systemmodule Basismodule des Systems (Tagebuch und Kalender des Trainers, Trainingsteilnahme, Messenger, Datenbank mit Übungen und Zeichnungen, Trainingspläne im pdf-Format, Taktiktafel 2.7).
    9. Dedicated Silver account - eine kostenpflichtige Version des Kontos für Vereine, die die folgenden Funktionen: unbegrenzter Zugang für Spieler und Trainer, 3 Betreuer-Konten Ermöglicht die Verwaltung des Systems, mobile Anwendung, vollständige Datenbank der Übungen, Grundmodule des Systems (Tagebuch und Kalender des Trainers, Anwesenheit beim Training, Kommunikation, Datenbank mit Übungen und Zeichnungen, Trainingspläne im pdf-Format, Taktiktafel 2.7, Finanzielle Unterstützung des Clubs, Anpassung des Systems, vollständige Aktualisierung, technische Unterstützung von fünf fortgeschrittenen Modulen des Systems (virtueller Umkleideraum) System (virtuelle Umkleideräume, Club-Board, Workflow-System, manuelles Beitragsmodul, medizinisches Modul, Live-Berichtsmodul).
    10. Dedicated Gold account - eine kostenpflichtige Version des Kontos für Clubs mit den folgenden Funktionen: unbegrenzter Zugang für Spieler und Trainer, unbegrenzter Zugang für Aufsichtskonten, die unbegrenzter Zugang für Spieler und Trainer, unbegrenzter Zugang für Betreuer zur Verwaltung des Systems, mobile Applikation, vollständige Datenbank der Übungen Basismodule des Systems (Tagebuch und Kalender des Trainers, Anwesenheit beim Training, Messenger Training, Messenger, Datenbank mit Übungen und Zeichnungen, Trainingspläne im pdf-Format, Taktik Board 2.7, finanzielle Unterstützung des Clubs, Systemanpassung, vollständige Aktualisierung, 24/7 technischer Support, fünf erweiterte Systemmodule (virtuelle Umkleidekabine Umkleidekabine und Club-Board, Workflow-System, manuelles Beitragsmodul, medizinisches Modul, Live medizinisches Modul, Live-Berichtsmodul, kostenlose Schulung für Trainer, SSL-Zugangsverschlüsselung. SSL-ZUGANGSVERSCHLÜSSELUNG).
    11. Dedicated Custom Account - kostenpflichtige Version des Kontos für Clubs mit den Funktionen verfügbar in den Accounts: Club Pro Account, Dedicated Silver Account und Dedicated Gold Account und in den erweiterten Modulen, die auf der Website www.protrainup.com verfügbar sind und die von einem Club selbst konfiguriert werden können.
    12. Service Provider - "PROTRAINUP" Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Chorzów (41-500) in der Katowicka Straße 10, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters beim Amtsgericht Katowice - Ost in Katowice, KRS Nummer 0000479526, NIP: 6342810550, REGON: 243343170, mit einem Stammkapital von 610.000 PLN, E-Mail Adresse: [email protected]
    13. Abonnementzeitraum - Betriebszeitraum des Kontos, für den der Nutzer die Abonnementgebühr bezahlt.
    14. Abonnementgebühr - die Gesamtgebühr für den Besitz des Kontos, berechnet auf monatlicher Basis, in der in der Abonnementoption angegebenen Höhe.
    15. Abonnement Option - ein kostenpflichtiges Konto auf der Website ProTrainUp.
    16. Change of Account Parameters - Verbesserung ausgewählter Parameter des Kontos auf Antrag des Nutzers durch Auswahl eines der Kontotypen und Zahlung der entsprechenden Gebühr. Die Änderung der Kontoparameter erfolgt in dem Moment, in dem der Dienstleister eine Nachricht über die Zahlung des in der Preisliste angegebenen Betrags erhält.
    17. Preisliste - ein Angebot, das einen Vergleich der Leistungen und Preise der Abonnementvarianten darstellt. Die Preisliste ist verfügbar unter: www.protrainup.com.
    18. Registration - eine einzelne Handlung, die in der Erstellung eines Kontos durch das Benutzerkonto besteht und mit Hilfe des vom Dienstanbieter auf der Website bereitgestellten Registrierungsformulars durchgeführt wird.
    19. Data - eine Liste von Daten, die im System gemäß den vom Anbieter oder Benutzer definierten Parametern gespeichert sind.
    20. Services - Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Systems, die vom Dienstanbieter gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbracht werden.
    21. Account Administrator - Benutzer, der das Recht hat, das Konto zu verwalten
    22. Account Settings Panel - eine Unterseite des Systems, auf der Kontoadministrator die Kontoeinstellungen bearbeiten kann, die Teil des Systems sind.
    23. Club management system or System – a computer program (the ProTrainUp electronic system) operating at www.protrainup.com, operated by ProTrainUp, under the terms and conditions set forth in the Terms and Conditions.
    24. Web Site - the website www.protrainup.com along with with all sub-pages and related sites.
    25. Contract - ein Vertrag über die Bereitstellung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege, der zwischen dem Nutzer und dem Dienstanbieter geschlossen wird und mit der Annahme der Bestimmungen durch den Nutzer abgeschlossen wird.
    26. User - eine natürliche oder juristische Person, für die der Dienstanbieter Dienstleistungen erbringt. Zu den Dienstleistungsempfängern gehören Spieler, die dreizehn Jahre alt oder älter sind, Eltern, Trainer, Teams, Clubs und Organisationen.
    27. Player - eine identifizierte Person, die Mitglied des Clubs ist. Falls der Spieler eine nicht geschäftsfähige Person ist, werden alle Handlungen innerhalb des Systems in seinem Namen und zu seinen Gunsten von seinen Eltern vorgenommen. Personen, die älter als dreizehn Jahre sind, können das System mit der Zustimmung der Eltern nutzen.
    28. Parent - eine identifizierte Person, die der gesetzliche Vertreter eines Spielers ist, der nicht voll geschäftsfähig ist.
    29. Coach - eine bestimmte Person, die in einer bestimmten Sportart die körperliche und geistige Vorbereitung der Spieler übernimmt.
    30. Team - eine separate Gruppe von Spielern, die innerhalb des Clubs identifiziert und von mindestens einem Trainer betreut wird.
    31. Club - eine Einrichtung, die eine Akademie, eine Schule, einen Club, einen Kurs oder eine andere Aktivität sportlicher oder ähnlicher Art betreibt oder organisiert, für die der Dienstleister Leistungen in dem in den Bestimmungen festgelegten Umfang erbringt.
§ 2 Allgemeine Bestimmungen.
  1. Diese Nutzungsbedingungen definieren die Grundsätze der Nutzung des Kontos, des Systems und der vom Provider angebotenen Dienste sowie die Rechte und Pflichten von Provider und Nutzer.
  2. Die Einheit, die die Dienste anbietet, ist der Dienstanbieter.
  3. Die Kommunikation zwischen dem Dienstanbieter und dem Benutzer findet in polnischer Sprache statt.
  4. Sofern in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes vorgesehen ist, kann jeder Kunde mit dem Dienstanbieter über folgende Kanäle kommunizieren:
    1. das Kontaktformular auf der Website;
    2. elektronisch über eine E-Mail-Adresse: [email protected];
    3. in schriftlicher Form an die Adresse: PROTRAINUP sp. z o.o., Katowicka 10 Straße, 41-500 Chorzów, mit dem Vermerk: "PROTRAINUP Club Management System".
  5. Sofern die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes vorsehen, kann der Dienstleister mit dem Kunden elektronisch, telefonisch oder schriftlich kommunizieren, aber sofern die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder das Gesetz nichts anderes vorsehen, ist die E-Mail die primäre Form der Kommunikation mit dem Kunden.
  6. Der Zugang zum Konto, einschließlich der vom System angebotenen Dienstleistungen, wird nur den Benutzern gewährt, die das Konto auf die in den Nutzungsbedingungen angegebene Weise registriert haben oder die vom Kontoverwalter den Zugang zum Konto erhalten haben.
  7. Um das Konto, das System und die Dienste des Dienstanbieters nutzen zu können, muss der Benutzer die Nutzungsbedingungen lesen und den in den Nutzungsbedingungen genannten Bedingungen zustimmen. Der Benutzer kann die Nutzungsbedingungen akzeptieren:
    1. durch Klicken auf die Taste oder Markieren von "Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen"; während der Benutzerregistrierung; oder
    2. durch die eigentliche Nutzung des Systems. In diesem Fall erkennt der Benutzer an, dass der Dienstanbieter die Nutzung des Systems ab dem Zeitpunkt, an dem der Benutzer mit der Nutzung des Systems beginnt, als Annahme der Nutzungsbedingungen betrachtet, und der Benutzer stimmt dem zu.
§ 3. Technical Requirements.
  1. Die vom Dienstanbieter im Rahmen der Verordnungen erbrachten Dienstleistungen werden elektronisch über das Internet erbracht.
  2. Use of the Services is available through:
    1. Internet service available on the Website;
    2. mobile app.
  3. In order to properly use the Services, the Client should meet the minimum technical requirements:
    1. über ein Gerät verfügen, das den Zugang zum Internet ermöglicht und mit einer Software ausgestattet ist, die die ordnungsgemäße Anzeige von Websites (z. B. einem Webbrowser) oder die Installation und Nutzung der mobilen Applikation ermöglicht;
    2. have an email account;
    3. Have a connection to the Internet;
    4. Have a cell phone or similar device capable of receiving SMS messages.
  4. The Service Provider shall make every effort to ensure that data transmission over the Internet as part of the use of the Services is secure, i.e. that the information transmitted is complete and complete.
  5. The Service Provider is not responsible for technical problems or limitations of the computer equipment used by the User, which prevent the User from using the System and Services.
§ 4. Registrierung eines Benutzerkontos.
  1. Der Dienstanbieter informiert, dass der Zugang zum System und zu den Dienstleistungen nach der Registrierung des Kontos möglich ist.
  2. Bei der Registrierung ist der Benutzer verpflichtet, wahrheitsgemäße, genaue und aktuelle Angaben zu machen, die nicht irreführend sind und die Rechte Dritter nicht verletzen. Der Benutzer ist auch für die Geheimhaltung seines Passworts verantwortlich.
  3. Der Benutzer ist allein für den Inhalt der von ihm bereitgestellten Daten verantwortlich. Der Dienstanbieter teilt mit, dass alle von Dritten, die sich mit dem Login und dem Passwort des Nutzers identifizieren, übermittelten Inhalte oder erteilten Aufträge dem Nutzer zugeschrieben werden.
  4. Die Registrierung erfolgt durch Ausfüllen des auf der Website zur Verfügung gestellten Registrierungsformulars, nachdem der Benutzer die entsprechenden Abschnitte des Formulars ausgefüllt und die Taste "Fertig" gedrückt hat.
  5. Beim Ausfüllen des Registrierungsformulars muss der Nutzer die folgenden Angaben machen:
    1. Ausgewählter Kontotyp;
    2. Individual account name - Login;
    3. The User's e-mail address;
    4. Passwörter für den Benutzerzugang.
    Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, das Anmeldeformular um zusätzliche Felder zu erweitern, deren Ausfüllen freiwillig ist.
  6. Nach der Registrierung erhält der Benutzer spätestens 48 Stunden nach dem Datum der erfolgreichen Registrierung ein Schreiben mit einem Aktivierungslink an die im Registrierungsformular angegebene E-Mail-Adresse. Das Öffnen des Aktivierungslinks im Internetbrowser ist notwendig, um das Konto des Nutzers zu aktivieren und das Konto, das System und die Dienste nutzen zu können.
  7. Im Falle der Wahl eines der Kontotypen ist der Benutzer verpflichtet, eine vollständige Registrierung vorzunehmen, indem er dies angibt:
    1. bei natürlichen Personen: Vor- und Nachname; Anschrift des ständigen Wohnsitzes; Korrespondenzanschrift, falls abweichend von der Wohnsitzanschrift;
    2. im Falle einer juristischen Person oder einer organisatorischen Einheit, die keine juristische Person ist und der von Rechts wegen Rechtspersönlichkeit zuerkannt wurde, den Firmennamen, den NIP, die Anschrift des eingetragenen Sitzes und die Korrespondenzanschrift, falls diese von der Anschrift des eingetragenen Sitzes abweicht.
  8. Der Benutzer ist berechtigt, die Art des Kontos jederzeit zu ändern, indem er die Kontoparameter durch den Kontoadministrator im Kontoeinstellungsbereich ändert und die entsprechende Abonnementgebühr entrichtet.
  9. Nach der Auswahl der Abonnementvariante durch den Benutzer für die weitere Nutzungsdauer des Dienstanbieters ist der Benutzer verpflichtet, die Abonnementgebühr in der Höhe zu zahlen, die der gewählten Variante entspricht, und zwar gemäß der zum Zeitpunkt der Auswahl gültigen Preisliste.
  10. Mit der Zahlung des Abonnementpreises beginnt ein neuer Abonnementzeitraum.
  11. Erklärt der Nutzer die Kündigung vor Ablauf des Abonnementzeitraums, kann er das Konto bis zum Ende des bezahlten Abonnementzeitraums nutzen.
§ 5. Nutzungsbedingungen für Ihr Konto.
  1. Der Dienstleister behält sich das Recht vor, die technische Art und Weise der Erbringung der Dienstleistungen entsprechend dem Umfang und den Bedingungen, die sich aus seiner Befugnis ergeben, und entsprechend seinen technischen Möglichkeiten zu ändern.
  2. Um die Sicherheit der Übermittlung von Nachrichten und im Zusammenhang mit den angebotenen Diensten zu gewährleisten, trifft der Dienstanbieter technische und organisatorische Maßnahmen, die dem Grad der Sicherheitsbedrohung der angebotenen Dienste angemessen sind.
  3. Der Nutzer ist insbesondere verpflichtet:
    1. das System in einer Weise zu nutzen, die seinen Betrieb nicht beeinträchtigt, insbesondere durch die Verwendung spezieller Software oder Geräte;
    2. das System in einer Weise zu nutzen, die mit den Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen übereinstimmt;
    3. das System in einer Weise zu nutzen, die andere Nutzer und den Nutzer nicht stört, und dabei deren Persönlichkeitsrechte (einschließlich des Rechts auf Privatsphäre) und alle ihre Rechte zu respektieren;
    4. die Inhalte des Systems nur für den eigenen internen und persönlichen Gebrauch zu nutzen. Jede andere Verwendung der Inhalte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der autorisierten Person gestattet;
    5. keine Handlungen vorzunehmen, wie z. B.: unaufgeforderte kommerzielle Informationen zu versenden oder in das System einzustellen, Computeraktivitäten durchzuführen oder andere Handlungen vorzunehmen, die darauf abzielen, Informationen zu erhalten, die nicht für den Nutzer bestimmt sind;
    6. nicht zu versuchen, sich Zugang zu Daten zu verschaffen, die nicht dem Nutzer gehören, Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen, das Autorisierungssystem zu brechen oder das ordnungsgemäße Funktionieren des Systems in irgendeiner anderen Weise zu beeinträchtigen, einschließlich des Versuchs, Quellcodes zu erhalten.
  4. Der Dienstanbieter haftet in keiner Weise für die Verletzung von Rechten Dritter oder die Verursachung von Schäden bei Dritten als Folge und im Zusammenhang mit den Aktivitäten, die der Nutzer unter Verwendung der vom Nutzer im Rahmen der angebotenen Dienste gesammelten Daten durchführt.
  5. Der Nutzer ist verpflichtet, den Dienstanbieter unverzüglich über jede Verletzung seiner Rechte im System sowie über jede Verletzung der Nutzungsbedingungen zu informieren.
  6. Der Dienstleister kann dem Nutzer das Recht zur Nutzung des Kontos oder des Systems entziehen sowie den Zugang des Nutzers zu einem Teil oder zur Gesamtheit der Systemressourcen oder der vom Dienstleister angebotenen Dienstleistungen mit sofortiger Wirkung einschränken, wenn der Nutzer gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, insbesondere wenn der Nutzer
    1. bei der Registrierung Daten angegeben haben, die unwahr, ungenau oder veraltet sind, irreführend sind oder die Rechte Dritter verletzen;
    2. über das Konto oder das System eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte, insbesondere der Persönlichkeitsrechte anderer Nutzer, begeht;
    3. in irgendeiner anderen Weise gegen das Gesetz oder die allgemeinen Grundsätze der Internetnutzung, gegen den Zweck der Einrichtung des Systems oder gegen den guten Namen des Providers verstößt;
    4. ein Konto erstellt hat, obwohl ihm zuvor das Recht zur Nutzung des Systems entzogen wurde, vorbehaltlich der Bestimmungen in Unterabsatz 8.
  7. Eine Person, der die Nutzung des Kontos oder des Systems untersagt wurde, darf sich ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Dienstanbieters nicht erneut anmelden.
  8. Im Falle eines Ausschlusses von der Nutzung des Kontos oder des Systems oder einer Zugangsbeschränkung in den in Absatz 7 genannten Fällen erstattet der Dienstanbieter die gezahlte Abonnementgebühr nicht zurück.
  9. Der Benutzer kann sein Konto jederzeit löschen. In diesem Fall werden alle im System gespeicherten und mit dem Benutzer in Verbindung stehenden Informationen ebenfalls gelöscht, mit Ausnahme der von anderen Benutzern verwalteten Daten. Durch die Löschung des Kontos verzichtet der Benutzer auf dessen weitere Nutzung.
§ 6. Subscription Fee.
  1. There is a fee for using particular Services provided by the Service Provider, except for the free version of the Coach Account.
  2. Detailed information about the amount of the Subscription Fees and the parameters of each Subscription Option can be found in the Price List posted on the Website.
  3. Subscription Fees are paid in advance for consecutive Subscription Periods.
  4. The Subscription Fee shall be paid via the Przelewy24 service - PayPro SA with its registered seat in Poznan, 60-327 Poznan, ul. Kanclerska 15, or via PayU service - PayU SA with its registered seat in Poznan, 60-166 Poznan, ul Grunwaldzka, as well as by the User himself, by transfer to the bank account of the Service Provider indicated on the VAT invoice.
  5. The Service Provider shall make the VAT invoice available in the User's Panel within 7 working days from the date of recording the payment for the Subscription. On User's request, the Service Provider shall send a VAT invoice to the email address provided during Registration.
  6. The day of the month which will be the day of commencement of the Subscription Period is defined as the day on which the payment is credited to the indicated bank account by the Service Provider. The Subscription Period ends on the date which corresponds to the initial day on which the Subscription Period began and, if there is no such day in the next month, on the last day of the month.
  7. Die Abonnementgebühr kann sich zusammensetzen aus:
    1. Opłata za wybrany typ Konta;
    2. Gebühr für Zugangsrechte zum Konto für zusätzliche Nutzer.
  8. Cyclical payments are available only when settling clubs and coaches from the subscription fee for using the system on a club or individual license. In case of club licenses the notice period is two months. For individual licenses, the subscription can be cancelled at any time selected by the user, without a notice period. Termination of the contract for a club license is done by e-mail to [email protected], in writing (a scan of the signed contract termination document). For individual licenses, there is no need to send subscription cancellation information.
  9. Der Kontoadministrator hat im Bereich "Kontoeinstellungen" Zugang zu Informationen über die Zahlung der Abonnementgebühr.
  10. In cases justified by the user, after sending an explanation to [email protected], ProTrainUp Sp. z o.o. may decide to return the funds paid by the customer.
  11. Sie erhalten mindestens 24 Stunden vor Ablauf Ihres Abonnements eine Benachrichtigung in Form einer Push-Benachrichtigung auf der mobilen App sowie eine Benachrichtigung auf der ProTrainUp-Webplattform.
  12. Im Falle einer Änderung der Kontoparameter gilt die Änderung als erfolgt, wenn die Abonnementgebühr auf dem Bankkonto des Dienstanbieters gutgeschrieben wird.
  13. Der Kontoadministrator hat im Bereich "Kontoeinstellungen" Zugang zu Informationen über die Zahlung der Abonnementgebühr.
  14. Jede Änderung der Preisliste wird auf der Website bekannt gegeben und gilt für den Nutzer erst ab dem nächsten Abonnementzeitraum. Der Nutzer kann von der Nutzung des Systems zurücktreten, wenn er mit den neuen Gebühren nicht einverstanden ist.
§ 7. Technische Pausen.
  1. The Service Provider is entitled to temporary interruption of the System and Services due to technical reasons.
  2. The Service Provider will make every effort to ensure that technical interruptions take place during the night and last as short a time as possible.
  3. The Service Provider shall not be liable to Users for failure to perform or improper performance of Services due to reasons attributable to third parties (including telecommunications network operators) or caused by acts of God.
§ 8. Data Privacy Protection.
  1. Mit der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmt der Benutzer der Verarbeitung seiner persönlichen Daten durch den Dienstanbieter gemäß den Bedingungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.
  2. Die Rechtsgrundlage, der Zweck, die Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten und die Rechte der betroffenen Person sowie weitere wichtige Informationen zu den Grundsätzen der Verarbeitung personenbezogener Daten sind in der PROTRAINUP Sicherheitspolitik unter Berücksichtigung der Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).
  3. Die personenbezogenen Daten des Benutzers können vom Dienstanbieter verarbeitet werden, um das Rechtsverhältnis zwischen dem Benutzer und dem Dienstanbieter zu begründen, inhaltlich zu gestalten, zu ändern oder zu beenden.
  4. Der Dienstanbieter ist verpflichtet, technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten des Benutzers zu gewährleisten, die den Bedrohungen und der Kategorie der geschützten Daten angemessen sind. Insbesondere schützt der Dienstleister die Daten davor, dass sie unbefugten Personen zugänglich gemacht werden, dass sie von einer unbefugten Person entwendet werden, dass sie unter Verletzung des Gesetzes verarbeitet werden und dass sie verändert, verloren, beschädigt oder zerstört werden.
  5. Der Dienstanbieter versichert, dass er die Interessen des Benutzers mit besonderer Sorgfalt schützen wird. Der Dienstanbieter gewährleistet, dass die persönlichen Daten des Benutzers erhalten werden:
    1. im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet werden;
    2. für festgelegte, rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet werden;
    3. Im Wesentlichen richtig und angemessen in Bezug auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden;
    4. in einer Form gespeichert werden, die eine Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, und zwar nicht länger, als es für die Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist.
  6. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, ausgewählte Informationen über den Benutzer an zuständige Behörden oder Dritte weiterzugeben, die diese Informationen auf einer geeigneten Rechtsgrundlage und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht anfordern.
  7. Der Dienstanbieter erklärt, dass er zur Erfassung von Informationen im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Diensten Cookies verwendet. Dabei handelt es sich um Informationen, die der Server des Dienstanbieters auf dem Computer des Nutzers speichert, so dass der Nutzer jedes Mal "erkannt" wird, wenn er sich mit dem Konto verbindet. Das Cookie-System beeinträchtigt den Betrieb des Computers des Nutzers nicht und kann ausgeschaltet werden. Cookies ermöglichen:
    1. Aufrechterhaltung der Sitzung des Benutzers (nach dem Einloggen), wodurch der Benutzer nicht auf jeder Unterseite des Systems das Login und das Passwort erneut eingeben muss;
    2. die Erstellung von Statistiken für die Anzeige der Unterseiten des Systems,
    3. Erinnerung an die Präferenzen der Benutzer, einschließlich der Wahl der Website-Sprachoption.
  8. Jeder Benutzer hat das Recht, auf seine persönlichen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren und zu vervollständigen und die Einstellung der Verarbeitung seiner Daten und deren Löschung zu verlangen, indem er sich schriftlich an den Dienstanbieter wendet. Wenn der Benutzer seine persönlichen Daten löscht, verliert er das Recht, das System und seine Dienste zu nutzen, was einer Löschung seines Kontos gleichkommt.
  9. If the User includes in the System any personal data of other people (including their name, surname, phone number or e-mail address), they may do it only at their own risk and provided that they do not violate the law or violate personal rights of those people.
  10. Der Dienstanbieter erklärt, dass er besonders darauf achtet, den Benutzern ein hohes Niveau an Sicherheit bei der Nutzung des Systems zu bieten. Alle Umstände, die Sicherheit der Informationsübermittlung beeinträchtigen, einschließlich des Verdachts auf die gemeinsame Nutzung von Dateien, die Viren und andere Dateien ähnlicher Art enthalten, müssen dem Dienstanbieter unter der im Abschnitt "Kontakt" der Website angegebenen E-Mail-Adresse mitgeteilt werden.
  11. Der Dienstanbieter teilt mit und der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass alle Benachrichtigungen, Informationen oder andere Mitteilungen des Dienstanbieters im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege an die E-Mail-Adresse des Benutzers gesendet werden, die er im Registrierungsformular oder in den Kontoeinstellungen angegeben hat. Der Benutzer ist verpflichtet, seine E-Mail-Adresse zu aktualisieren. Alle Mitteilungen, die an die im Registrierungsformular oder im Panel "Kontoeinstellungen" angegebene Adresse gesendet werden, gelten im Zweifelsfall als zugestellt.
§ 9. Beschwerden.
  1. Beschwerden über die Erbringung von Dienstleistungen durch den Dienstleister und Fragen zur Nutzung des Kontos oder des Systems sind an die auf der Website unter "Kontakt" angegebene E-Mail-Adresse oder an die Korrespondenzadresse (Sitz von PROTRAINUP) zu senden: mit dem Vermerk "Beschwerde".
  2. Die Beschwerde muss folgende Angaben enthalten: Vor- und Nachname - im Falle einer natürlichen Person oder eines Unternehmens - im Falle einer juristischen Person oder einer organisatorischen Einheit, die keine juristische Person ist und der durch das Gesetz Rechtspersönlichkeit verliehen wurde, das Login des Nutzers, seine genaue Wohn- oder Geschäftsadresse, eventuell seine Korrespondenzadresse, falls sie von der bei der Registrierung angegebenen Wohn- oder Geschäftsadresse und E-Mail-Adresse abweicht, sowie die genaue Beschreibung und den Grund der Beschwerde.
  3. The Service Provider shall consider the complaint within 7 working days from the date of its receipt and shall inform the User immediately, by e-mail, about the manner of its consideration. If the data or information provided in the complaint need to be supplemented, the Service Provider, before considering the complaint, shall request the complainant to supplement it. The time of providing additional explanations by the User extends the period of considering the claim accordingly.
  4. Die Untersuchung der Beschwerde durch den Dienstanbieter ist abgeschlossen.
  5. Alle anderen Mitteilungen, Kommentare und Fragen zum Betrieb des Systems können per E-Mail an die auf der Website unter "Kontakt" angegebene E-Mail-Adresse übermittelt werden.
Datenschutzpolitik

ProTrainUp ("Wir") verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Dieses Dokument (zusammen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und allen anderen Dokumenten, auf die es verweist) legt die Grundsätze fest, nach denen wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die uns von anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung gestellt werden. Es legt auch alle Verpflichtungen für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten fest, wenn Sie den Service nutzen. Diese Datenschutzpolitik beschreibt die Verwendung von Cookies durch ProTrainUp, um Informationen auf Ihren Geräten zu speichern und um auf diese Informationen zuzugreifen.

Diese Datenschutzpolitik enthält auch alle notwendigen Informationen, die in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016. zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Allgemeine Datenschutzverordnung) (im Folgenden GDPR) und legt zunächst die Grundsätze für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten dar, die wir - ProTrainUp - als Auftragsverarbeiter und, im Falle von Einzelkonten (Coach Free, Elite, Leader), als Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten anwenden, einschließlich des Zwecks, des Umfangs und des Zeitraums, für den Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden; beschreibt, an wen und zu welchen Bedingungen ProTrainUp. Ihre Persönlichen Daten weitergeben darf; informiert Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Persönlichen Daten durch ProTrainUp. Ihre Persönlichen Daten.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieses Dokuments haben, senden Sie bitte eine E-Mail an: [email protected]

1. Allgemeine Bestimmungen

ProTrainUp. ("Wir") verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. In diesem Dokument (zusammen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und allen anderen Dokumenten, auf die hierin Bezug genommen wird) werden die Grundsätze dargelegt, nach denen wir die von Ihnen bereitgestellten oder von uns erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten. Darin werden auch die Verpflichtungen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei der Nutzung der z Leistung.dargelegt. Im Falle widersprüchlicher Bestimmungen in der Datenschutzpolitik und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die Bestimmungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vorrang.

Historie ändern:

25-05-2018 - changes related to GDPR
07-06-2022 - changes in privacy policy

Wer sind wir?

ProTrainUp Sp. z o.o. with its registered seat in Chorzów, Poland - at Katowicka 10 Street, entered into the Register of Entrepreneurs of the National Court Register under number KRS 0000479526

2. Information we collect from you

Wenn Sie sich bei protrainup.com ("Service") registrieren, werden Sie aufgefordert, ausgewählte Informationen über sich und Ihr Unternehmen einzugeben. Mit der Eingabe der oben genannten persönlichen Informationen stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten gemäß den Bedingungen dieser Datenschutzpolitik zu.

We may also collect information about your use of the Service, as well as information about you from email correspondence you have with us or from information you submit to our site. We agree to use this information as set forth in this document.

All of your personal information that we hold and process - we receive only:

  • direkt von Ihnen,
  • vom Administrator Ihres Kontos - dem Club (beim Einladen zum Dienst).

In beiden Fällen ist Ihre Zustimmung oder die Ihres Kontoverwalters erforderlich.

We collect and process your name, email address, IP address, browser information and other data provided by your browser (e.g. referring page, language, time zone, etc.).

A cookie is a text string of information stored by your browser when you view a website. Cookies are used by the Service for the purposes of ensuring session continuity after login, preparing anonymous statistics on how the application is used, storing user preferences and enabling the "Remember me on this computer" feature. Please note that you should not use this option when using computers that are accessible to a large number of users (Internet cafes, reading rooms, libraries, etc.).

The cookie files do not contain personal information.

3. Who has access to the data

Unser Service - ProTrainUp ist ein Online-Programm zur Verwaltung Ihres Sportclubs und einzelner Trainer. Es speichert die Informationen, die Sie (als Club oder individuell) eingeben. Wir speichern nur Informationen, die von Ihnen und/oder Benutzern aus Ihrer Organisation eingegeben wurden oder die mit Ihrer Erlaubnis oder auf Ihre Anfrage hin automatisch importiert wurden. Die von den Benutzern eingegebenen oder importierten Daten bleiben ihr Eigentum, und wir werden sie nicht ohne Ihre Zustimmung verwenden oder veröffentlichen.

4. Persons under 18 years of age

Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, können Sie ein Konto bei Service haben. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Minderjährigen mit der Zustimmung ihrer Eltern, Erziehungsberechtigten und des für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Verantwortlichen.

5. Credit card information

Wir speichern keine Finanzdaten, einschließlich Kreditkartennummern und -codes, und diese können von unseren Mitarbeitern nicht verwendet werden. Alle Zahlungsdaten werden von PayPal (Europa), DotPay in Übereinstimmung mit deren Datenschutzpolitik und PayPro SA Agent Rozliczeniowy, ul. Kanclerska 15, 60-327 Poznań, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters, geführt vom Amtsgericht Poznań Nowe Miasto und Wilda in Poznań, VIII. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer 0000347935, NIP 7792369887, Regon 301345068.

Wer hat Zugang zu den Daten?

This notice concerns the processing of personal data in accordance with Article 13(1) and (2) and Article 14(1) and (2) of Regulation (EU) 2016/679 of the European Parliament and of the Council of 27 April 2016 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data and repealing Directive 95/46/EC (hereinafter: GDPR).

Eingegebene Daten oder auf Anfrage von Benutzern Ihrer Organisation importiert werden sicher in unserer Datenbank gespeichert, die nur von bestimmten Mitarbeitern unseres Unternehmens zugegriffen werden kann. Ihr Administrator ("Administrator") hat die volle Kontrolle über die Liste der Benutzer Ihrer Organisation, kann den Zugang zum Service erlauben (einen Benutzer einladen). Die Eingabe Ihres Benutzernamens (E-Mail, Login) und Passworts ist notwendig, um auf Ihre Daten zuzugreifen (Der Dienst erfordert eine Anmeldung). Es liegt in der Verantwortung jedes Benutzers, das Passwort sicher aufzubewahren. Es liegt in der Verantwortung des Administrators, dafür zu sorgen, dass nur die richtigen Personen Zugang zu den Daten haben (sie werden zum Programm eingeladen). Keiner unserer Mitarbeiter oder Dritter hat die Möglichkeit, das Passwort für den Dienst zu kennen oder zu vervielfältigen, was bedeutet, dass er sich ohne die vorherige Zustimmung des Administrators nicht in Ihr Konto einloggen kann.

Sie sind dafür verantwortlich und garantieren, dass Sie bei der Nutzung des Service nicht gegen lokale und internationale Gesetze verstoßen, ohne dabei Ihre Rechte in Bezug auf die Privatsphäre, die Verarbeitung personenbezogener Daten und andere einzuschränken.

Sie verpflichten sich, unverzüglich auf unsere Aufforderung zur Korrektur oder Löschung von im Service gespeicherten Informationen zu reagieren. Sie verpflichten sich außerdem, uns in vollem Umfang zu unterstützen und mit uns zusammenzuarbeiten, wenn wir auf eine Beschwerde, einen Hinweis oder eine Mitteilung reagieren, die sich direkt oder indirekt auf die Verarbeitung personenbezogener Daten oder anderer Informationen und auf die Einhaltung des geltenden lokalen und internationalen Rechts beziehen.

For individual accounts, you may contact the Data Controller by sending an email to: [email protected] or by sending a written message to: ProTrainUp. Sp. z o.o., ul. Katowicka 10, 41-500 Chorzów. In case of club accounts, you should contact the person designated by the customer.

CONTACT DETAILS OF THE DATA PROTECTION SUPERVISOR

Der Vorstand von ProTrainUp hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der per E-Mail: [email protected] oder schriftlich an die registrierte Adresse des Administrators mit dem Vermerk "Datenschutzbeauftragter" kontaktiert werden kann. Der Datenschutzbeauftragte kann in allen Angelegenheiten kontaktiert werden, die die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und die Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf die Verarbeitung dieser Daten betreffen.

PURPOSES OF PROCESSING AND LEGAL BASIS

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch ProTrainUp ist die Notwendigkeit, die Verpflichtungen zu erfüllen, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen obliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf den Umfang unserer Aktivitäten oder in Verbindung mit einem uns bindenden Vertrag ergeben - die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch ProTrainUp ist also Artikel 6(1)(a) , b), c), f) GDPR.

Entsprechend verarbeiten wir Ihre Daten oder die Daten eines Mitbewerbers, für den Sie ein Vormund sind, für folgende Zwecke:
a) Im Falle Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihre Anfrage über das Kontaktformular zu beantworten, Sie telefonisch zu kontaktieren oder Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer Informationen über unsere Dienstleistungen oder andere kommerzielle Informationen, Zahlungsinformationen, Mitteilungen des Dienstes zu senden, Ihr Bild zu verarbeiten, um es zur Verbreitung Ihrer Fotos und Aufnahmen von Veranstaltungen im Internet und in sozialen Netzwerken zu verwenden - Art. 6(1)(a) GDPR. In allen Fällen können Sie sich jederzeit gegen den Erhalt weiterer Mitteilungen aussprechen. Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Ihre Meinung über den Erhalt von Mitteilungen von uns ändern, teilen Sie uns dies bitte mit und wir werden Ihre E-Mail-Adresse aus unserer Mailingliste und Ihre Telefonnummer aus unserer Datenbank entfernen;
b) für die Nutzung von Diensten, die über unsere Websites, Informationssysteme oder Anwendungen bereitgestellt werden, und um auf Ihre Anfrage hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor ein Vertrag geschlossen wird oder um einen Vertrag über die Nutzung von ProTrainUp-Diensten zu erfüllen - Artikel 6(1)(b) der GDPR;
c) um die gemeldeten Beschwerden zu bearbeiten - Art.6(1)(c) GDPR;
d) um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, bestimmte personenbezogene Daten für einen bestimmten Zeitraum zu erfassen oder zu speichern, die sich beispielsweise aus Steuergesetzen, dem Rechnungslegungsgesetz, dem Gesetz über die außergerichtliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten oder dem Telekommunikationsgesetz ergeben - Artikel 6(1)(c) der GDPR;
e) für die Zwecke, die sich aus den berechtigten Interessen des Verwalters ergeben - Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO, d. h. für den Zweck: - Feststellung, Geltendmachung und Verteidigung möglicher Ansprüche im Zusammenhang mit den von uns erbrachten Dienstleistungen oder der von uns betriebenen Geschäftstätigkeit;
- Überwachung Ihrer Aktivitäten auf unseren Websites und in unseren Informationssystemen oder Anwendungen, z. B. mithilfe von Cookies oder anderen von uns verwendeten Tools;
- Überwachung Ihrer Aktivitäten auf unseren Websites und in unseren Informationssystemen oder Anwendungen, z. B. mithilfe von Cookies oder anderen von uns verwendeten Tools;
- Direktmarketing von Produkten oder Dienstleistungen, die von uns angeboten werden, um Sie über unsere Angebote zu informieren oder um Ihnen andere kommerzielle Informationen zukommen zu lassen;
f) ProTrainUp wird Ihre Daten nicht für andere als die oben genannten Zwecke verarbeiten. Wenn wir Ihre persönlichen Daten für einen anderen Zweck als denjenigen, für den wir sie gesammelt und Sie informiert haben, verarbeiten wollen, werden wir Sie informieren und um Ihre Zustimmung bitten, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

THE SCOPE OF PROTRAINUP'S PROCESSING OF PERSONAL DATA

a) Daten, die Sie uns beim Ausfüllen eines Formulars oder bei der Registrierung auf unserer Website, in einem Informationssystem oder einer Anwendung zur Verfügung gestellt haben:
- Allgemeine Daten wie:
- Ihr Vor- und Nachname,
- Telefonnummer,
- E-Mail Adresse

b) Daten, die uns rechtmäßig zur Verfügung gestellt wurden oder die uns von anderen Verwaltern anvertraut wurden:
- Vor- und Nachname des Spielers (Ihres Kindes) - im Falle eines Spielerprofils
- Geschlecht,
- Nationalität,
- Bild,
- Geburtsdatum,
- Geburtsort,
- Wohnsitzadresse,
- Name der Schule, Anschrift der Schule,
- Datum des Beginns und des Endes des Spielens im Club,
- Angaben zur Versicherung (ja/nein),
- Extranet-Nr. (PZPN),
- Informationen über den Stammverein (Leihgabe),
- Anmeldung,
- Passwort - verschlüsselter Hash,
- Ihre persönliche ID,
- die ID des Spielers (Ihres Kindes) oder das Geburtsdatum, wenn keine ID-Nummer vorhanden ist.
- Benutzer-ID.

c) statistische Daten im Zusammenhang mit dem Trainingsprozess, wie:
- Testergebnisse (z.B. 5-Meter-Lauf),
- Anwesenheit,
- Spielstatistiken (Tore, Assists usw.),
- Aufzeichnungen über erhaltene Ausrüstung,
- Aufzeichnungen über den Stand der Gebühren,
- Korrespondenz über die Mechanismen des ProTrainUp-Systems,
- Daten zur Beobachtung/Bewertung der Spieler (Fähigkeiten der Spieler, jeder Verein bewertet nach seinen eigenen Kriterien), - Messdaten der Borg-Skala.

d) Daten, die uns von dem Gerät, das Sie bei der Nutzung unserer Dienste, Websites, Informationssysteme oder Anwendungen verwenden, über Cookies zur Verfügung gestellt werden.

DATA RECIPIENTS

Bei der Speicherung und Verarbeitung der persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wenden wir die höchsten Standards an, um unbefugten Zugriff auf diese Daten zu verhindern. Wir geben Ihre persönlichen Daten niemals an Unternehmen oder Dritte weiter, mit Ausnahme derjenigen, deren Dienstleistungen und Produkte notwendig sind, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Diese Unternehmen stellen die Ausrüstung, die Infrastruktur für die Datenspeicherung und andere Dienstleistungen bereit, die für den ordnungsgemäßen Betrieb des Dienstes erforderlich sind.

In diesem Fall kann der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein:
- Telekommunikationsanbieter in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die für die Erbringung des Telekommunikationsdienstes für den Versand von SMS-Nachrichten erforderlich sind;
- eine Bank oder ein anderer Zahlungsdienstleister in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, die für die Abwicklung des Zahlungsvorgangs oder der Dienstleistung erforderlich sind.

Alle zwischen uns und Dritten ausgetauschten Daten werden mit SSL-Technologie verschlüsselt. In besonderen Fällen können Ihre Daten an andere Einrichtungen oder Behörden übermittelt werden, die gesetzlich dazu befugt sind (z. B. auf Ersuchen des Gerichts, der Polizei usw.).

PERIOD OF PROCESSING AND STORAGE OF PERSONAL DATA

Wir werden Ihre Daten so lange verarbeiten, wie es für die Erbringung und Bereitstellung des Dienstes, für den Sie ein Konto haben (Sie sind der Kontoinhaber oder Benutzer), erforderlich ist. Alle Daten werden in sicheren Hosting-Zentren in Polen gespeichert. Auf der Grundlage des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages - die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird während der gesamten Laufzeit des Vertrages andauern und danach werden Ihre Daten für Archivierungszwecke (Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen) oder für den Zeitraum der Verjährung möglicher Ansprüche aus dem Vertrag gespeichert; auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung - wir werden Ihre Daten verarbeiten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen; im Falle der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verwirklichung eines rechtlich begründeten Interesses des Verwalters - wir werden Ihre Daten so lange verarbeiten, wie es für die Verwirklichung unserer rechtlich begründeten Interessen erforderlich ist.

Ihre Daten werden gelöscht:
- von unseren Produktionsservern - bis zu 7 Tage ab dem Zeitpunkt des Absendens der Anfrage an die E-Mail: [email protected],
- von anderen Systemen (Sicherungskopien, Serverprotokolle) - bis zu 90 Tage nach dem Absenden der Anfrage an die E-Mail-Adresse: [email protected] oder Ihr Benutzerkonto.

RIGHTS OF DATA ENTITIES

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben Sie das Recht auf:
- Informationen über Ihre personenbezogenen Daten und Zugang zu deren Inhalt zu erhalten (gemäß Artikel 15 DSGVO):
- die Berichtigung (Änderung) von Daten zu verlangen (gemäß Artikel 16 DSGVO);
- einen schriftlichen begründeten Antrag auf Löschung (gemäß Artikel 17 DSGVO);
- Einschränkung der Datenverarbeitung (gemäß Artikel 18 DSGVO);
- Datenübertragbarkeit (gemäß Artikel 20 DSGVO);
- Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung (gemäß Artikel 21 DSGVO);
- im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage einer Einwilligung haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Die oben genannten Rechte können direkt im Büro des Verwalters oder auf dem Postweg ausgeübt werden oder indem der Schriftverkehr an den Verwalter oder den Datenschutzbeauftragten unter der in dieser Klausel angegebenen E-Mail-Adresse gerichtet wird.

THE RIGHT TO LODGE A COMPLAINT WITH A SUPERVISORY AUTHORITY

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, d.h. beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten unter der Adresse: Stawki-Straße 2, 00-193 Warschau, Telefon: +48 22 531 03 00, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten entgegen dem Zweck verarbeiten, für den sie erhoben wurden. Wenn Sie glauben, dass ProTrainUp Ihre persönlichen Daten unrechtmäßig verarbeitet, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: [email protected] Wir versprechen, unser Bestes zu tun, um das von Ihnen angesprochene Problem zu lösen.

INFORMATION ABOUT THE OPTIONALITY OR OBLIGATION TO PROVIDE THE DATA

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig, aber sie ist notwendig, damit Sie einen Vertrag mit uns abschließen können und wir Ihnen unsere Dienstleistungen ordnungsgemäß anbieten können. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen und Ihnen somit auch keine Dienstleistungen anbieten.

TRANSFER OF PERSONAL DATA TO A THIRD COUNTRY

Wir werden Ihre Daten nicht in ein Drittland oder an andere internationale Organisationen weitergeben.

AUTOMATED DECISION MAKING

Wir werden die im Rahmen des Dienstes eingegebenen und gespeicherten Informationen niemals für andere Zwecke als die Bereitstellung des Dienstes verwenden. Wir werden niemals den Aktivitätsverlauf einzelner Benutzer überprüfen, es sei denn, um einen Fehler im Dienst oder in der Hardware zu beheben. Unsere Mitarbeiter haben Zugang zu Gesamtstatistiken darüber, wie der Dienst genutzt wird. Diese Informationen werden verwendet, um die Funktionen und die Funktionsweise des Dienstes zu verbessern oder die Benutzeroberfläche zu optimieren. Ihre persönlichen Daten sind nicht Gegenstand automatisierter Entscheidungsprozesse, einschließlich Profiling.

Sie können den Erhalt von E-Mails von uns ablehnen

Wir senden Informationen über Zahlungen, über unsere Dienstleistungen, Benachrichtigungen von Services und Newsletter. In allen Fällen können Sie sich gegen den Erhalt einer bestimmten Art von Nachricht entscheiden.

Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Ihre Meinung über den Erhalt von Mitteilungen von uns ändern, teilen Sie uns dies bitte mit, und wir werden Ihre E-Mail-Adresse aus unserer Mailingliste entfernen.

Kommunikation

Wenn Sie sich registrieren oder für den Zugang zu unserem Service bezahlen, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Informationen, um Ihre Zahlung zu bearbeiten und zu verarbeiten, sowie um Ihnen die Nutzung der Service.

Wir können Ihre Daten auch verwenden, um Ihnen Marketingmaterial über unseren Service zu schicken.

Darüber hinaus können wir anonyme und zusammengefasste statistische Daten sammeln und weitergeben, die wir zur Verbesserung der Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Dienste und unserer Website verwenden.

Wie wir Ihre Daten verwenden und an wen wir sie weitergeben können

Bei der Speicherung und Weitergabe der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen wenden wir die höchsten Standards an, um unbefugten Zugriff zu verhindern. Wir halten uns an die Gesetze der Länder, in denen wir tätig sind.

Wir geben Ihre privaten Informationen niemals an Unternehmen oder Dritte weiter, es sei denn, deren Dienstleistungen und Produkte sind notwendig, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Diese Unternehmen stellen die Hardware, die Infrastruktur für die Datenspeicherung und andere Dienstleistungen bereit, die für den ordnungsgemäßen Betrieb des Service erforderlich sind. Alle zwischen uns und Dritten ausgetauschten Daten werden mit SSL-Technologie verschlüsselt.

An wen und wann dürfen wir Ihre Daten weitergeben?

Wir können Ihre Informationen an Dritte weitergeben, wenn der Fall eintritt:

  • Wenn wir gesetzlich gezwungen sind, Ihre persönlichen Daten weiterzugeben oder um Regulations und andere Vereinbarungen durchzusetzen, um die Rechte von ProTrainUp, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dies beinhaltet die Weitergabe von Informationen an andere Unternehmen oder Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos,
  • Wenn ProTrainUp. oder die meisten seiner Vermögenswerte an eine dritte Partei verkauft werden, werden Ihre persönlichen Daten eines dieser Vermögenswerte sein.

Alle Daten werden in sicheren Hosting-Zentren in Polen gespeichert

Durch die Nutzung der Website und/oder der Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Partner Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Wir bemühen uns immer, sicherzustellen, dass Ihre Daten in voller Übereinstimmung mit den in der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetzen übermittelt werden. Das bedeutet, dass Ihre Daten nur in ein Land übermittelt werden dürfen, das ein angemessenes Maß an Datensicherheit gewährleistet oder zur Einhaltung der Standardvertragsklauseln (EU-Musterklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten) verpflichtet ist. Indem Sie Ihre Daten in den Dienst oder auf die Website hochladen, stimmen Sie dieser Art der Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung zu. Wir verpflichten uns, alle Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen dieser Datenschutzpolitik nach den Grundsätzen des gesunden Menschenverstands zu gewährleisten. Sie verpflichten sich, Ihre Zugangsdaten zum Dienst während der gesamten Dauer der Nutzung des Dienstes nicht an eine Person oder einen Dritten weiterzugeben.

Wir werden die im Rahmen des Dienstes eingegebenen und gespeicherten Informationen niemals zu einem anderen Zweck als der Bereitstellung des Dienstes verwenden. Wir werden niemals die Aktivitätshistorie einzelner Nutzer überprüfen, außer um ein Problem zu lösen oder einen Fehler im Dienst oder der Hardware zu beheben.

Unsere Mitarbeiter haben Zugang zu zusammenfassenden statistischen Daten über die Nutzung des Dienstes. Diese Informationen werden verwendet, um die Funktionalität, den Betrieb des Dienstes oder die Benutzeroberfläche zu verbessern.

Wir kontrollieren die Nutzung der Systemressourcen

Unsere Website und/oder Service können Verweise auf andere Websites oder Dienste enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpolitik von Dritten oder für den Inhalt ihrer Websites und/oder Dienste.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzpolitik zu jeder Zeit zu ändern. Alle Änderungen werden auf unserer Website veröffentlicht.

Sie sind dafür verantwortlich, die Datenschutzpolitik der Websites zu überprüfen, zu denen unsere Site oder unser Service führen kann.

Diese Datenschutzpolitik kann geändert werden

Allgemeine Bestimmungen

  • Vergessen - Löschung Ihrer Daten von unseren Servern,
  • die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.
  • um Zugang zu Ihren von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten,
  • Korrektur,
  • personenbezogene Daten direkt an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln,

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 haben Sie das Recht auf:

Deine Rechte

  • von unseren Produktionsservern - bis zu 7 Tage nach Absenden Ihrer Anfrage an [email protected] ,
  • aus anderen Systemen (Sicherungskopien, Serverprotokolle) - bis zu 90 Tage ab dem Zeitpunkt des Versands der Anfrage an die E-Mail [email protected] des Unternehmens oder Ihres Benutzerkontos.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange Sie die Kontrolle über den Service haben (Sie sind der Kontoinhaber oder Benutzer).

Ihre Daten werden gelöscht:

Dauer der Aufbewahrung und Verarbeitung Ihrer Daten

Für die Zwecke der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 ist die Innodia Ltd., ein in England und Wales unter der Nummer 07779992 eingetragenes Privatunternehmen mit der Registrierungsadresse 5 London Road SW179JR, London, Vereinigtes Königreich, für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der Daten Ihrer Kontonutzer verantwortlich.

Im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 ist der Verarbeiter der von Ihnen und den Nutzern Ihres Kontos in den Service eingegebenen personenbezogenen Daten die ProTrainUp Sp. z o.o. mit Sitz in Chorzów - Katowicka-Straße 10 -, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer 0000479526.

Wenn Sie glauben, dass ProTrainUp Ihre persönlichen Daten unrechtmäßig verarbeitet, senden Sie uns bitte eine E-Mail: [email protected] Wir werden unser Bestes tun, um das Problem, das Sie gemeldet haben, zu lösen.

Sollten Sie Fragen oder Unklarheiten in Bezug auf dieses Dokument haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns: [email protected]

Beschwerden

Auf Wunsch stellen wir Ihnen einen vollständigen Export Ihrer Daten in einem der von uns ausgewählten üblichen Dateiformate zur Verfügung.

Ihre Daten können von uns unwiderruflich gelöscht werden, wenn keine Zahlung für die Nutzung des Dienstes erfolgt, oder auf Verlangen des Verwalters.

Wir ermöglichen Ihnen jederzeit den Zugriff auf Ihre Daten

Alle Daten werden in gesicherten Hosting-Zentren in Polen gespeichert

Wo wir Ihre Daten speichern.

Anhang Nr. 1 zu den Bestimmungen des elektronischen Systems PROTRAINUP "Club Management System"

Musterformular: Erklärung über den Rücktritt von einem Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen
(Dieses Formular ist nur auszufüllen und zurückzusenden, wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen)

‒ Adresse: PROTRAINUP Sp. z o.o., Katowicka 10 Straße, 41-500 Chorzów, - E-Mail Adresse für elektronischen Kontakt: [email protected]
‒ Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den Vertrag über die Bereitstellung der folgenden Dienstleistung (*):


‒ Datum des Abschlusses(*) / der Annahme(*):


‒ Name des/der Verbraucher(s):


‒ Adresse des/der Verbraucher(s):


‒ Unterschrift des/der Verbraucher(s):


(nur, wenn das Formular in Papierform übermittelt wird)

‒ Date:


(*) Gegebenenfalls löschen